Kategorie: Bücher für Kinder und Eltern

Dayan Kodua – Odo und der Beginn einer großen Reise

Wenn ich in unser Kinderbücherregal schaue, findet sich dort leider wenig Diversität. Das ein oder andere Sachbuch geht in die richtige Richtung, aber da ist noch viel Luft nach oben. Da kommt Dayan Koduas Buch „Odo und der Beginn einer großen Reise“ genau richtig. Odo lebt mit ihrer Mutter...

Natalie Stadelmann – Babybrei

Bei uns steht bald das Thema Beikost an. Die vierfache Mutter und Ernährungsexpertin Nathalie Stadelmann hat zu diesem Thema das Buch „Babybrei – der sichere Einstieg in die Beikost“ geschrieben. Das Buch behandelt zunächst Allgemeines zum Thema Einführung der Beikost, Allergien, umfangreiche Lebensmittelkunde und die Zusammensetzung der ersten Mahlzeiten....

Rachel Williams und Freya Hartas – Wunder der Natur zum Innehalten und Staunen

Heute stelle ich euch einen wahren Schatz unter den Natur-Kinderbüchern vor: „Wunder der Natur zum Innehalten und Staunen“ von Rachel Williams mit Illustrationen von Freya Hartas aus dem Prestel-Verlag. Schon die Umschlaggestaltung ist eine Augenweide: Man sieht das Schlüpfen eines Schmetterlings in harmonischer Darstellung mit goldschimmernden Details und auch...

Uli und Bernd Bott – #gemeckerfrei

Uli Bott ist Pädagogin, ihr Mann Bernd ist Musiklehrer, gemeinsam sind Eltern von vier Kindern und haben mit #gemeckerfrei eine Akademie für Eltern gegründet. In ihrem gleichnamigen Buch, das nun im Herder-Verlag erschienen ist, stellen beide ihren Weg dar. Unter gemeckerfrei verstehen die Autoren eine Lebensweise, keinen Erziehungsratschlag. Es...

Eulàlia Canal und Rocio Bonilla – Drei sind keiner zu viel

Zur Geburt unseres dritten Kindes haben wir das Vorlesebuch „Drei sind keiner zu viel“ von Eulàlia Canal und Rocio Bonilla aus dem ellermann-Verlag geschenkt bekommen. Der Bär und das Murmeltier sind beste Freunde. Als der Bär die Ente für den Nachmittag einlädt, wird das Murmeltier eifersüchtig und denkt sich...

Bianca Schäb – Mamasté – Der Survival-Guide für entspannte Mütter

Wir Mütter haben es schon nicht leicht! Genau dagegen möchte das Büchlein Mamasté ankämpfen. Im Prinzip geht es darum, seinen Alltag als Mutter und als neue Familie achtsamer zu gestalten. Dafür finden sich in dem Buch Tipps für diverse Bereiche des Mutteralltags. Hier ist auch schon der erste Knackpunkt...

Dr. med. Stephan Heinrich Nolte – Maßvoll impfen

Als Mutter von 3 kleinen Kindern bin ich gezwungen, eine Impfentscheidung für meine Kinder zu treffen und um diese möglichst fundiert treffen zu können, habe ich Dr. med. Stephan Noltes Buch „Maßvoll impfen – Risiken abwägen und individuell entscheiden“ gelesen, das in einer aktualisierten und u. a. um Corona...

Rolf Barth und Werner Brunner – Kleine Welle Wellerich

Rolf Barth hat zusammen mit Illustrator Werner Brunner ein Vorlesebuch in Reimen geschrieben. „Kleine Welle Wellerich“ erschien im April im Verlag Traumsalon edition. Die kleine Welle Wellerich freundet sich zusammen mit einer Krabbe mit zwei Mädchen in deren Urlaub an. Die beiden nehmen die Welle und die Krabbe kurzerhand...

Manuela Apitzsch, Marie Papenkort, Miriam Kleinhaus – Starke Bindung von Anfang an

Bei GU ist ein Buch über die Bindung zwischen Eltern und Kind erschienen: „Starke Bindung von Anfang an“ von Manuela Apitzsch, Marie Papenkort, Miriam Kleinhaus, ihres Zeichens Gründerinnen und Teammitglieder des Mabyen Spa und der gleichnamigen Kosmetikmarke, die durch die Höhle des Löwen bekannt wurden. In der ersten Hälfte...

Nicola Schmidt – artgerecht: Das andere Kleinkinderbuch

Wer seine Kinder bedürfnisorientiert großziehen möchte, kommt um Nicola Schmidts Buch „artgerecht – Das andere Kleinkinderbuch“ aus dem Kösel-Verlag kaum herum. Nachdem es im ersten „artgerecht“-Buch ums Babyalter ging, widmet sich dieses Buch nun den 2-6-Jährigen. In 8 Kapiteln beschäftigt sich die Autorin mit verschiedenen Themenbereichen des Familienalltags und...