Schlagwort: leseliebe

Der große Weihnachts-Bilderbuchschatz

Für die kommende Adventszeit möchte ich euch ein ganz tolles Vorlesebuch vorstellen: Der große Weihnachts-Bilderbuchschatz aus dem Ellermann-Verlag mit 8 Weihnachtsgeschichten und wunderschönen Illustrationen. Meine Tochter ist 4 Jahre alt und hat das Buch letztes Jahr schon geliebt und dieses Jahr als erstes aus der Weihnachtsbuch-Kiste gezogen, damit ich...

Roma Agrawal – Die geheime Welt der Bauwerke

Für alle Architekturinteressierten unter euch habe ich eine Buch-Empfehlung: Roma Agrawal – Die geheime Welt der Bauwerke. Die Ingenieurin beschreibt in ihrem Erstlingswerk die statischen Grundlagen des Bauens für Laien. Das Sachbuch lässt sich leicht und flüssig lesen, Fachbegriffe werden verständlich erklärt und gemäßigt eingesetzt. Verdeutlicht werden viele ingenieurtechnischen...

Delphine de Vigan – No & ich

Delphine de Vigan ist derzeit in aller Munde. Ich bin durch Zufall schon vor ein paar Jahren auf ihren Jugendroman „No & ich“ gestoßen. Eigentlich war ich auch zu dieser Zeit schon nicht mehr in der Zielgruppe und dennoch hat mich das Buch sehr angesprochen. Die 13-jährige Protagonistin Lou...

Astrid Lindgren – Niemals Gewalt!

Ich melde mich mit einer kleinen Lektüre mit großem Inhalt zurück. Die letzte Zeit war es auf meinem Blog ruhig geworden. Das hat einen ganz banalen, wie wunderbaren Grund, wir erwarten nochmal Nachwuchs. Leider hat mich das die letzten Monate ziemlich aus der Bahn geworfen und Lesen war mir...

John Niven – Gott bewahre

Dieses Buch hätte ich mir selbst nie gekauft. Umso besser, dass ich es von meinem Schwager geschenkt bekommen habe, denn ich hätte definitiv was verpasst. Jesus soll seinen Vater, Gott, für eine kurze Zeit vertreten und richtet dabei völliges Chaos an und die Welt stürzt durch Kriege und schwindende...

Rusalka Reh – Der Igel Nepomuk

Heute stelle ich euch wieder mal ein kleines, bezauberndes Kinderbuch vor: Der Igel Nepomuk von Rusalka Reh. Das Buch enthält 5 Geschichten, in denen wir Igel Nepomuk durch das Jahr begleiten. Liebevoll werden die kleinen Abenteuer des stets hilfsbereiten Igels erzählt, unterstrichen von schönen schwarz-weißen Illustrationen von Antje Drescher....

Nina George – Die Schönheit der Nacht

Der Roman „Die Schönheit der Nacht“ von Nina George spielt in Frankreich, passt also perfekt zu den heißen Tagen derzeit. Claire ist Verhaltensbiologin und lebt mit ihrem Mann Gilles und Sohn Nicolas in Paris Über den Sommer fahren sie gemeinsam mit der neuen Freundin des Sohnes, Julie, in ihr...

Caroline Bernard – Frida Kahlo und die Farben des Lebens

Ich bin in den letzten Jahren zum Fan von Frida Kahlo geworden. Ich habe mich vermehrt mit den großen Frauen der Geschichte beschäftigt, darunter auch die berühmte mexikanische Malerin. Da kam mir der Roman „Frida Kahlo und die Farben des Lebens“ von Caroline Bernard gerade recht, um mehr über...

Chimamanda Ngozi Adichie – Americanah

Nach „Liebe Ijeawele“ war ich gespannt, was ich von Chimamanda Ngozi Adichie noch lernen konnte und habe mir ihren preisgekrönten Weltbestseller „Americanah“ ausgesucht. Der Roman erzählt die Geschichte von Ifemelu und Obinze, die in Nigeria aufwachsen, sich verlieben, aber deren Wege sich nach Abschluss der Schule trennen. Während sich...

Chimamanda Ngozi Adichie – Liebe Ijeawele: Wie unsere Töchter selbstbestimmte Frauen werden

Mein absolutes Lieblingsgeschenk für frischgebackene Eltern ist Chimamanda Ngozi Adichies „Liebe Ijeawele: Wie unsere Töchter selbstbestimmte Frauen werden“. Ich habe das schmale Bändchen nach der Geburt unserer ersten Tochter während des Stillens gelesen – mehrfach, um mir auch wirklich alle wichtigen Punkte einzuprägen. Eigentlich handelt es sich hier um...