Kategorie: Erziehung

Polly Dunbar – Hallo Mama

Nachdem ich Graphic Novels für mich entdeckt habe, hat Polly Dunbar nun mit „Hallo Mama. Vom (fast immer) großartigen Leben mit kleinen Kindern“ das perfekte Thema für mich getroffen. Bilder sagen mehr als Worte – mit minimalistischen Zeichnungen und wenig Worten beschreibt die eigentliche Kinderbuchautorin und Illustratorin ihren Alltag...

Chiara Piroddi – Montessori: Ideen für zu Hause

Die Neuropsychologin Chiara Piroddi beschäftigt sich schon lange mit der Pädagogik Maria Montessoris und hat nun ihr neueste Buch dazu herausgebracht: „Montessori – Ideen für zu Hause – Kreative Anleitungen für Kinder von 1 bis 6“. Im ersten Teil des Buchs widmet sich die Autorin dem Leben der Ärztin...

Natalie Rehm – Gehen – Sprechen – Denken

Natalie Rehm, ihres Zeichens Erziehungsbegleiterin, hat mit „Gehen – Sprechen – Denken – Wie sich Babys aus eigener Kraft entwickeln“ ein Standardwerk über die frühkindliche Entwicklung geschrieben. Entsprechend der natürlichen Abfolge, wo sich zunächst das Gehen ab dem Alter von einem Jahr entwickelt, dann das Sprechen ab zwei Jahren...

Olaolu Fajembola und Tebogo Nimindé-Dundadengar – Gib mir mal die Hautfarbe

Wissen eure Kinder, was Rassismus ist? Divers erziehen ist das eine – auf Missstände in der Gesellschaft, wie Rassismus und Diskriminierung, hinzuweisen und dem entgegenzutreten, ist das andere. Olaolu Fajembola und Tebogo Nimindé-Dundadengar haben deswegen ihr Buch „Gib mir mal die Hautfarbe – Mit Kindern über Rassismus sprechen“ geschrieben....

Jeannine Mik und Sandra Teml-Jetter – Keine Angst, Mama!

Vielen dürften Jeannine Mik und Sandra Teml-Jetter von ihrem Bestseller „Nicht schreien, Mama!“ schon bekannt sein. Jetzt haben die beiden Autorinnen mit „Keine Angst, Mama!“ nachgelegt. In ihrem neuen Buch schreiben sie über Ängste uns Sorgen von Eltern, wie man mit diesen umgehen kann und so ein stabiles Familienleben...

Nora Imlau – Du bist anders, du bist gut

„Der tanzt dir doch nur auf der Nase herum!“ Wer von euch hat sich diesen Satz, vorzugsweise von völlig Fremden, schon anhören müssen? Für Kinder, die ihre Gefühle besonders stark erleben, hat Nora Imlau den Begriff „gefühlsstark“ geprägt und in ihrem Buch „Du bist anders, du bist gut“ hat...

Svenja Hirsch – 4 Kinder und 1 Selbständigkeit

In ihrem autobiografischen Sachbuch „4 Kinder und 1 Selbständigkeit“ schreibt Svenja Hirsch über ihre Mutter, die sich als Alleinerziehende noch einmal selbständig gemacht hat. Im Alter von 42 Jahren beschließt die Mutter von 4 Kindern, nach der Trennung von ihrem Ehemann, sich mit einer Großtagespflege auf dem eigenen Grundstück...

Nicola Schmidt – Geschwister als Team

Nachdem bei uns mittlerweile Kind Nr. 3 dazugekommen ist, habe ich Nicola Schmidts Buch „Geschwister als Team – Ideen für eine starke Familie“ zu Rate gezogen, um die Geschwisterbeziehung langfristig gut zu begleiten. Der Zeitpunkt war eigentlich fast schon zu spät, denn die Autorin gibt auch viele Informationen zu...

Natalie Stadelmann – Babybrei

Bei uns steht bald das Thema Beikost an. Die vierfache Mutter und Ernährungsexpertin Nathalie Stadelmann hat zu diesem Thema das Buch „Babybrei – der sichere Einstieg in die Beikost“ geschrieben. Das Buch behandelt zunächst Allgemeines zum Thema Einführung der Beikost, Allergien, umfangreiche Lebensmittelkunde und die Zusammensetzung der ersten Mahlzeiten....

Uli und Bernd Bott – #gemeckerfrei

Uli Bott ist Pädagogin, ihr Mann Bernd ist Musiklehrer, gemeinsam sind Eltern von vier Kindern und haben mit #gemeckerfrei eine Akademie für Eltern gegründet. In ihrem gleichnamigen Buch, das nun im Herder-Verlag erschienen ist, stellen beide ihren Weg dar. Unter gemeckerfrei verstehen die Autoren eine Lebensweise, keinen Erziehungsratschlag. Es...