Kategorie: Sachbücher

Christopher Beanland – Bauwerke, die nie errichtet wurden

Der Journalist Christopher Beanland hat sich in seinem Buch „Bauwerke, die nie errichtet wurden. Gescheiterte Visionen der Architektur“ den Plänen von Frank Lloyd Wright, Le Corbusier, Zaha Hadid und vielen weiteren Baumeistern gewidmet. Zu den vorgestellten Bauwerken gehören Paläste, Hochhäuser, rollende Gehsteige und ganze Stadtviertel oder Städte. Beanland zeigt...

Tempel der Kunst, Kathedralen des Wissens

Zum Jahresende habe ich noch einen richtigen Schatz ergattert: „Tempel der Kunst, Kathedralen des Wissens“ – ein Bildband über Museen und Bibliotheken in Deutschland. Ich hatte selten ein hochwertigeres Buch in der Hand: Leineneinband, überhaupt die stattliche Größe, die seitenfüllenden hochwertigen Fotos, die stilvolle Gestaltung. Hier stimmt einfach alles....

Andrea Juliane Bitzer – Green Rebels

„Green Rebels“ sind für die Autorin Andrea Juliane Bitzer Frauen, die den Mut hatten, sich mit einer grünen Geschäftsidee selbständig zu machen. 13 dieser Frauen stellt sie in ihrem gleichnamigen Buch vor. Jedes der 13 Kapitel widmet sich einer Gründerin, die sich für echte Nachhaltigkeit einsetzt. Darunter sind bekannte...

Benjamin Fredrich – Die Redaktion

Wie gründet man eigentlich ein Magazin? Wie das im Fall von Katapult vonstattenging, erzählt Benjamin Fredrich in seinem Roman „Die Redaktion“. Zuerst war der Name da: Katapult – später reifte dann in Benjamin Fredrich die Idee, ein Magazin zu gründen und entgegen aller Wahrscheinlichkeit schlug das Katapult-Magazin ein wie...

Bruce Schoenfeld – Althea Gibson

Wo sind die Tennisfans hier? Ist euch Althea Gibson ein Begriff? Ich bin weder Tennisfan, noch kannte ich Althea Gibson und um das zu ändern, habe ich Bruce Schoenfelds Biografie „Althea Gibson – Gegen alle Widerstände. Die Geschichte einer vergessenen Heldin“ gelesen. Als erste Schwarze hat sie einen Grand...

Florian Illies – Liebe in Zeiten des Hasses

Nachdem ich Florian Illies „Generation Golf“ vor Jahren gelesen und in guter Erinnerung behalten habe, war die Neugier auf sein neues Buch „Liebe in Zeiten des Hasses – Chronik eines Gefühls 1929-1939“ natürlich gleich da. Florian Illies schreibt über die kulturellen Größen der 20er und 30er Jahre, deren Liebesleben...

Jens Andersen – Astrid Lindgren. Ihr Leben

Offensichtlich liebt ihr Astrid Lindgren genauso wie ich. In meiner (natürlich nicht repräsentativen) Story-Umfrage haben 85 % von euch angegeben, dass ihr auch Fan der schwedischen Autorin seid und gerade jetzt zur Weihnachtszeit gehören die Bücher von Astrid Lindgren einfach dazu, oder? Wer mehr über ihr Leben erfahren möchte,...

Christa Spilling-Nöker – Himmlische Zeiten

Seid ihr auch schon in Weihnachtsstimmung? Ich werde diese Woche schon mit dem Dekorieren anfangen. Meine große Tochter kommt da voll nach mir und bastelt schon ganz fleißig für die Adventszeit. Passend dazu ist bei uns auch „Himmlische Zeiten – Wie das Jahr noch wunderbarer wird – Geschichten, Bräuche...