Kategorie: Schwerpunktthemen

Janka Kluge und Julia Monro – Einfach selbst bestimmt

„Identität ist nicht verhandelbar, wer es dennoch tut, macht freie Subjekte zu fremdbestimmten Objekten.“ – Nora Eckert Dass es nicht nur zwei Geschlechter gibt, sollte sich ja inzwischen überall angekommen sein. Dass gerade die Politik und gesellschaftliche Strukturen da noch weit hinterherhinken, zeigt das von Janka Kluge und Julia...

Julja Linhof – Krummes Holz

„Wenn man als Erwachsener an einen Ort zurückkehrt, an dem man zuletzt als Kind war, ist plötzlich alles zusammengeschrumpft und eng.“ Es ist Jirka, der nach über 5 Jahren zurück auf den Hof seiner Familie im „Krummen Holz“ kommt. Doch das Wiedersehen ist nicht herzlich, vielmehr bleibt die Stimmung...

Sophie Passmann – Pick me girls

“Im Grunde kann also wenig cooler sein, als sich im eigenen Garten vor den Menschen zu verstecken.” Puuhh, was war das denn? Sophie Passmann will mit „Pick me girls“ keine Autobiografie, kein feministisches Kampfwerk und kein Teenager-Selbsthilfebuch schreiben.  Genauso liest es sich auch, so, als hätte die Autorin nicht...

Joséphine Nicolas – Das Haus am Meeresufer

Ist euch Eileen Gray ein Begriff? Mir war diese bewundernswerte Frau bislang tatsächlich unbekannt. Gut, dass die Architektin Christiane Adlung das nun geändert hat. Unter ihrem Pseudonym Joséphine Nicolas widmet sie sich in ihrem Roman „Das Haus am Meeresufer“ dem Leben und dem Werk der Künstlerin Gray. Bekannt wurde...

Carol Davidson Cragoe – Architektur verständlich gemacht

Ich habe mal wieder ein Architekturbuch gelesen, und zwar diesmal zur Architekturtheorie: „Architektur verständlich gemacht – Ein illustrierter Führer zur Baustilkunde“ von der Dozentin für Architekturgeschichte Carol Davidson Cragoe. Darin zeigt sich die Autorin zunächst die gängigsten westlichen Baustile von griechischer Architektur, über Gotik und Klassizismus bis hin zur...

Mirion Malle – Die Liga der Superfeminist*innen

Steht ihr auf Superhelden? Die französische Comicautorin Mirion Malle zeigt in „Die Liga der Superfeminist*innen“ mal eine ganz andere Art von Heroen fernab von Marvel-Klischees. In ihrem Comic erklärt sie alles von Liebe, Geschlechtersterotypen, Patriarchat, Gender, Inklusion bis hin zu Intersektionalität – eben alle Themen, mit denen sich der...

Birgit Happel – Auf Kosten der Mütter

Passend zum heutigen Muttertag habe ich eine etwas andere Empfehlung für euch: Birgit Happel widmet sich in ihrem Ratgeber „Auf Kosten der Mütter“ dem Thema finanzielle Selbstbestimmung – ein äußerst wichtiges Thema, das uns alle angeht. Als Mutter befindet man sich schnell in der prekären Situation mit der Geburt...

Anna Herzig – 12 Grad unter Null

Anna Herzig macht Ernst und lässt einem beim Lesen ihres neuen Romans „12 Grad unter Null“ das Herz gefrieren. In Sandburg wurde ein neues Gesetz erlassen: Männer können alles, was sie in den vergangenen 7 Jahren in Frauen „investiert“ haben, zurückfordern. Zahlbar innerhalb von 14 Tagen. Ansonsten droht öffentliche...

Kerstin Wolff – Tomate, Fahrrad, Guillotine

Feministische Themen rücken ja glücklicherweise immer weiter in den Fokus und im Knesebeck-Verlag ist jetzt dazu Kerstin Wolffs Buch „Tomate, Fahrrad, Guillotine – Eine kurze Frauengeschichte in 30 Objekten“ erschienen. Wieso FRAUENgeschichte? Gibts nicht DIE eine Geschichte? Nein! Denn die Geschichtsschreibung erfolgte ausschließlich durch Männer und so ist unsere...

John Zukowsky – Die Geschichte der Architektur

Für die Liebhaber*innen schöner Bauwerke habe ich ein neues Buch im Großformat aus dem Prestel-Verlag: „Die Geschichte der Architektur: Von der Pyramide zum Wolkenkratzer“ von John Zukowsky. Wie der Titel schon sagt, hat sich der Kunst- und Architekturhistoriker Zukowsky der Mammutaufgabe gestellt, einen Überblick über die Epochen der Architektur...