Bianca Schäb – Mamasté – Der Survival-Guide für entspannte Mütter

Wir Mütter haben es schon nicht leicht! Genau dagegen möchte das Büchlein Mamasté ankämpfen. Im Prinzip geht es darum, seinen Alltag als Mutter und als neue Familie achtsamer zu gestalten. Dafür finden sich in dem Buch Tipps für diverse Bereiche des Mutteralltags. Hier ist auch schon der erste Knackpunkt an der Sache: Dadurch, dass möglichst viele Themenbereiche abgedeckt werden sollen, geht das Buch nicht in die Tiefe.

Dabei finden sich einige gute Tipps und schöne Anregungen, allerdings sind Themen, wie die Erstausstattung oder der Bereich Essen einfach viel zu kurz und oberflächlich gehalten. Während mir Aufmerksamkeitsübungen, wie die Rosinen-Übung gut gefallen haben, sind viele Tipps sehr allgemein und nichts Neues.

Kritisch sehe ich, dass z. B. das Ferbern, ein „Schlaftraining“, das bestenfalls noch als umstritten gilt, als „völlig egal“ bezeichnet wird. An einigen Stellen fehlt mir hier das Fachwissen der Autorin zu (früh)kindlicher Entwicklung.

Die Illustrationen sind modern gehalten und natürlich Geschmacksache. Meinen treffen sie leider nicht ganz. Durch die (ausfüllenden) Zeichnungen und die Kürze des Textes ist es eher ein Wohlfühlbuch für zwischendurch als ein vollwertiger Ratgeber. Dafür fehlt der Tiefgang. Den Anspruch, ein paar Anreize zum achtsamen Familienalltag geben zu können, kann das Buch dabei aber halten.

Sterne-Wertung: 2.5

Titel:Mamasté – Der Survival-Guide für entspannte Mütter
Autor:in:Bianca Schäb
Illustrator:inFranziska Misselwitz
Verlag:ars Edition
ISBN:9783845842226
Erscheinungstermin:28.05.2021
Seitenzahl:96 Seiten
Please follow and like us:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.