Till Raether – Treue Seelen

1986 Reaktorunfall in Tschernobyl, Deutschland geteilt in Ost und West – in dieses Setting hat Till Raether seinen Roman „Treue Seelen“ gesetzt. Ich bin genau in diesem Jahr geboren und habe mich gleich von der Geschichte angesprochen gefühlt.

Achim zieht mit seiner Freundin Barbara nach Berlin, um ein neues Kapitel im gemeinsamen Leben zu beginnen. Während Barbara getrieben von der Angst vor Strahlung nicht wirklich in ihrem neuen Leben ankommt, beginnt Achim eine Affäre mit der verheirateten Nachbarin Marion, die kurz vor dem Mauerbau als junges Mädchen in den Westen geflohen ist. Wie zu erwarten, wird die DDR-Vergangenheit noch eine Rolle in Beider Leben spielen.

Was sich zunächst spannend anhört, entpuppt sich nach und nach als langweiliges Techtelmechtel. Die Geschichte wird in unterschiedlichen Zeitebenen erzählt, die oft von einem Satz auf den anderen wechseln, ebenso wie Gedankengänge und Orte. Statt Abwechslung und Spannung zu erzeugen, stiftet der abrupte Wechsel hier eher Verwirrung. Überhaupt sucht man vergebens nach Spannung. Andeutungen zum Verlauf der Geschichte werden keinesfalls subtil, sondern eher mit dem Presslufthammer eingemeißelt.

Die Charaktere, insbesondere die Protagonisten konnten mich leider auch nicht überzeugen. Während Achim wie ein Statist durchs eigene Leben geht, kommt Marion absolut lieblos und unsympathisch daher. Ihre „Liebesgeschichte“ kaufe ich ihnen nicht ab. Zudem stört mich der Umgang mit Barbaras Angststörung, die fast ins Lächerliche gezogen wird. Auch sprachlich war das leider nicht meins. Sätze werden oft nicht beendet, eigenartig verschachtelt oder komisch strukturiert, was den Lesefluss zusätzlich zu den erwähnten Sprüngen noch weiter erschwert.

Positiv bleibt für mich der Blick in die 80er, der sehr authentisch ist. Gerade den Umgang mit dem Reaktorunfall im Alltag fand ich interessant, wohingegen der Ost-West-Konflikt (sowohl global als auch Marions persönlicher) nicht gut ausgearbeitet ist. Letztendlich bleibt der Roman weit hinter den Erwartungen zurück.

Sterne-Wertung: 2

Titel:Treue Seelen
Autor:in:Till Raether
Verlag:btb
ISBN:9783442758555
Erscheinungstermin:24.05.2021
Seitenzahl:352 Seiten

Link zur Verlagsseite: https://www.penguinrandomhouse.de/Buch/Treue-Seelen/Till-Raether/btb/e563533.rhd

Please follow and like us:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.