Alva Bengt – Frida und die Blaubeersuppe

Leni träumt schon vom Urlaub in Spanien am Meer mit der ganzen Familie, da eröffnet ihr die Mutter, dass sie ohne ihre coole, große Schwester ins vermeintlich langweilige und kalte Schweden reisen.

Doch obwohl Leni alles an ihrem Urlaub und Schweden doof finden möchte, kommt es ganz anders als gedacht. Auf der Suche nach ihrem Hund Oscar lernt sie das verrückteste Mädchen der Welt kennen – Frida – und beide werden beste Freundinnen. Zusammen essen sie Blaubeersuppe bei Oma Inga, retten eine Ente und werden Opfer eines miesen Streichs.

Das Autorinnen-Duo, das hinter dem Pseudonym Alva Bengt steckt, hat eine spannende, fröhliche und lustige Geschichte geschrieben. Das Ferienabenteuer der beiden Mädels eignet sich perfekt für kleine Leseratten, aber auch zum Vorlesen für Grundschulkinder. Die Illustrationen von Laura Rosendorfer machen zudem noch mehr Lust zum Lesen.

Sterne-Wertung: 5.0

TitelFrida und die Blaubeersuppe
Autor*inAlva Bengt
Illustrator*inLaura Rosendorfer
VerlagDragonfly Verlag
ISBN9783748800309
Erscheinungstermin25.05.2021
Seitenzahl208 Seiten
Altersempfehlungab 8 Jahren

Link zur Verlagsseite: Frida und die Blaubeersuppe

Please follow and like us:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.