Giancarlo Macri & Carolina Zanotti – Die Mauer – Eine Parabel

Heute möchte ich euch das erste Kinderbuch auf meinem Blog vorstellen und es ist gleich ein ganz besonderes. „Die Mauer – Eine Parabel“ von Giancarlo Macri & Carolina Zanotti kommt gerade in der jetzigen Zeit genau richtig. 


Es geht um einen König, der nach und nach alle „Bunten“ aus seinem Reich verbannt und dann eine Mauer bauen lässt. Diese Mauer ist auch physisch ins Buch integriert, in Form einer Kartonmauer, die über alle kommenden Seiten hinausragt. (Ich hoffe man erkennt das auf den Fotos ein bisschen ;)) 

Für die Gestaltung seines neuen Königreichs benötigt der König nach und nach die Hilfe der einzelnen Farben, die jeweils spezielle Fähigkeiten haben, und holt so eine Farbgruppe nach der anderen wieder zurück, um dann festzustellen, dass es so bunt am schönsten ist und er die Mauer wieder einreißen lässt.


Für einen Erwachsenen Vorleser erschließt sich das Prinzip der Geschichte schnell, durch den recht kurzen Text, wird es aber nicht langweilig, vorzulesen. Die Gestaltung und das Element der physischen Mauer machen das Buch zu etwas Besonderem. Die Themen Diversität und Ausgrenzung werden für die Kleinsten so schon greifbar. 


Ich kann das Buch wirklich jedem ans Herz legen.


5/5

Please follow and like us:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.