Rupi Kaur – Die Blüten der Sonne

manchmal

halte ich mich davon ab

die worte laut auszusprechen

als würden sie sich abnutzen

wenn sie mir zu oft über die lippen kommen

– ich liebe dich

Lest ihr Lyrik? Ich habe im letzten Jahr die Lyrik für mich entdeckt und bin auf „Die Blüten der Sonne“ von Rupi Kaur gestoßen und war nach wenigen Seiten schon so begeistert, dass ich mir auch ihren ersten Band „milk and honey“ im englischen Original dazu geholt habe.

Rupi Kaur wurde in Indien geboren und wuchs in Kanada auf. In ihren Gedichten behandelt sie ein breites Spektrum von Themen, von Trauer, über Liebe, bis hin zu Gewalt und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Viele Gedichte hat sie zudem mit schwarz-weißen Strichzeichnungen illustriert. Beide Bücher, das englische erste und das deutsche zweite Buch sind hochwertig aufgemacht und bieten im Gesamteindruck ein tolles Leseerlebnis.

Um sich ihrer Muttersprache Punjabi anzunähern, schreibt sie alle Buchstaben klein, sodass allen gewissermaßen der gleiche Wert zukommt. Sie erklärt das und ihren Weg von Indien nach Kanada und die daraus resultierende Zerrissenheit zwischen zwei Ländern, ja zwischen zwei Welten, im Vorwort ihres ersten Buchs.

Mich haben die beiden Lyrikbände von Rupi Kaur wirklich gepackt. Durch die Klarheit ihrer Sprache war auch das englische Original leicht verständlich und gut lesbar.

Sterne-Wertung: 5

Titel:Die Blüten der Sonne
Autor:in:Rupi Kaur
Übersetzer:inAnna Julia Strüh
Verlag:Fischer Verlag
ISBN:9783737356183
Erscheinungstermin:26.09.2018
Seitenzahl:256 Seiten

Titel:milk and honey
Autor:in:Rupi Kaur
Verlag:Andrew McMeel Pub.
ISBN:9781449496364
Erscheinungstermin:20.09.2018
Seitenzahl:196 Seiten
Please follow and like us:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.