Amanda Gorman – Was wir mit uns tragen

„Since the world is round, there is no way to walk away from each other, for even then we are coming back together.”

Spätestens seit ihrem Gedicht „The hill we climb“ anlässlich des Amtsantritts von Joe Biden, kennt wohl jeder die junge Lyrikerin Amanda Gorman. Nun ist ihr Gedichtband „Was wir mit uns tragen – Call us what we carry“ in einer zweisprachigen Ausgabe bei Hoffmann und Campe erschienen.

Gorman ist eine Meisterin des Spiels mit Sprache. Sie hat den Mut, Form und Struktur aufzulösen uns mit Worten zu experimentieren. Aber – und das macht es so besonders – sie übertreibt es damit nicht und setzt diese Form des Ausdrucks gekonnt ein, um Stellen hervorzuheben, um noch mehr zwischen den Zeilen zu erzählen, als sie es ohnehin schon macht.

Ich bin relativ geübt im Lesen englischer Texte, dennoch bin ich froh, eine zweisprachige Ausgabe in den Händen zu halten, denn Gormans Wortschatz ist immens und sie verwendet immer wieder auch Wörter, die vom Grundwortschatz weit entfernt sind. So konnte ich bei Bedarf zwischen den Versionen springen oder Teile in beiden Sprachen hintereinander lesen. Denn ungeachtet der grandiosen Übersetzung von Marion Kraft und Daniela Seel, lohnt sich die Mühe, auch das englische Original zu lesen, weil so viel Poesie, so viel Kraft, so viel Finesse in Amanda Gormans Gedichten liegt.

Inhaltlich gehen die Gedichte genauso tief wie ihr berühmtes „The hill we climb“, das auch abgedruckt ist. Sie prangert an, sie zeigt Wut und Enttäuschung, sie gibt denen eine Stimme, die nicht gesehen werden. Es geht um Politik und Geschichte, um Sklaverei, Krieg, Rassismus und soziale Ungerechtigkeit. Aber sie macht auch Mut, zu kämpfen, die Stimme zu erheben und für Gerechtigkeit einzutreten.

Amanda Gormans Gedichte sind definitiv keine leichte Kost und dennoch von solcher Schönheit und Raffinesse, dass das Lesen tief bewegt.

Sterne-Wertung: 5.0

TitelWas wir mit uns tragen
Autor*inAmanda Gorman
Übersetzer*inMarion Kraft und Daniela Seel
VerlagHoffmann und Campe Verlag
ISBN9783455011722
Erscheinungstermin04.06.2022
Seitenzahl432 Seiten

Link zur Verlagsseite: Was wir mit uns tragen

Please follow and like us:
One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.