Julia Rothman und Shaina Feinberg – Every Body

“Every Body – Eine faszinierende Reise durch unsere Welt der sexuellen Lust und Identität” der beiden NY-Times Kolumnistinnen Julia Rothman und Shaina Feinberg sammelt die Sex-Stories unzähliger Menschen aus aller Herren Länder.

Aber dieses Buch ist viel mehr als eine bloße Sammlung von Geschichten über Sex. Angefangen bei der Aufklärung, über das erste Mal, Masturbation, Dating, Fetische, Geschlechtskrankheiten, Sexarbeit, Schwangerschaft bis hin zu Missbrauch zeigt das Buch die unterschiedlichsten Herangehensweisen, Gedanken und Erfahrungen von unterschiedlichsten Menschen auf.

Die meist anonymen Erzähler berichten offen und schonungslos ehrlich von ihren Erlebnissen in Erfahrungsberichten, Essays, Interviews und Comics und zeigen, wie vielfältig die Menschheit ist. Während ich an manchen Stellen dachte, „ja genau“, habe ich an anderen Stellen nur mit dem Kopf geschüttelt und an wieder anderen Stellen gelacht, gestaunt und gegrübelt.

Die größte Stärke des Buchs ist definitiv die Diversität und damit die Abbildung möglichst verschiedener Menschen und Aspekte. Ich hätte mir gewünscht, dieses Buch schon 20 Jahre früher gelesen zu haben, weil es meinem jugendlichen Ich gutgetan hätte, zu sehen, dass ich mit vielen Gedanken und Gefühlen rund um meine Sexualität, Liebe und meinen Körper nicht allein bin.

Was neben den Texten die Vielschichtigkeit des Buches noch hervorhebt, sind die Illustrationen, die sich durch das ganze Buch ziehen und mal subtil, mal plakativ das abbilden, was die Texte verlauten lassen.

Auf der Verlagsseite gibt es ein großes Interview zum Buch mit den beiden Autorinnen unter folgendem Link: https://presse.penguinrandomhouse.de/news/every-body-julia-rothman-und-shaina-feinberg-im-interview

Sterne-Wertung: 5.0

Link zur Verlagsseite: https://www.penguinrandomhouse.de/Buch/EVERY-BODY/Julia-Rothman/Mosaik-Verlag/e592815.rhd

Please follow and like us:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.