KATAPULT – Die Tiefseetaucherin

Juhu!!! Mein Lieblingsverlag Katapult hat sein erstes Kinderbuch herausgebracht: „Die Tiefseetaucherin“ und das durfte natürlich gleich bei uns einziehen.

Die erste Überraschung bringt gleich das Format: Das Buch ist im Querformat gedruckt, sodass man beim Blättern mit der Tiefseetaucherin auch haptisch immer weiter Richtung Meeresboden taucht. An der Meeresoberfläche nimmt uns die Protagonistin Juli mit an Bord ihres U-Boots Ulf. Von Seite zu Seite steigen wir tiefer hinab und begegnen zunächst noch alten Bekannten, wie Delfinen und Walen, dann aber lernen wir den Laternenfisch, Anglerfisch und kleineste Meeresbewohner kennen.

Die Tiefseelebewesen werden aber nicht einfach nur nacheinander abgebildet, sondern deren Zusammenleben und Umwelt originell und leicht verständlich erklärt. So wird z. B der Druck in den Untiefen des Meeres anhand von Elefanten veranschaulicht, das Revolvergebiss des Hais erklärt und wieso das Wasser Richtung Meeresgrund immer kälter wird. Die Grafiken sind dabei Katapult-like einfach, aber präzise.

Überhaupt überzeugt die Gestaltung des Buchs auf ganzer Breite. Die Lebewesen sind relativ realistisch illustriert, das U-Boot Ulf hat dafür Scheinwerferaugen, die ihn gleich sympathisch machen und Juli ist absolut klischeefrei gezeichnet. Die Seiten sind nicht kitschig bunt oder überladen, sondern stimmig gestaltet. Danke für die tolle Heldin – ein positives Vorbild für unsere Kinder.

Katapult kann auch Kinderbücher! Und zwar richtig gut. Die Tiefseetaucherin lässt uns in dunkle Sphären und unbekannte Teile unserer Erde hinabtauchen und erklärt uns die Tiefsee anschaulich und kindgerecht.

Sterne-Wertung: 5.0

TitelDie Tiefseetaucherin
Illustrator*inIris Ott
VerlagKATAPULT
ISBN9783948923150
Erscheinungstermin15.09.2021
Seitenzahl64 Seiten
Altersempfehlung6-10 Jahre

Link zur Verlagsseite: Die Tiefseetaucherin

Please follow and like us:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.