Lucinda Riley und Harry Whittaker – Deine Schutzgengel – Hab keine Angst, wenn‘s dunkel ist

Ben zieht mit seiner Familie aufs Land und wird nachts von einem vermeintlichen Monster mit gelben Augen vor seinem Fenster geweckt. Doch Bens Schutzengel sendet dem benachbarten Bauern einen Traum, infolgedessen dieser Ben das Geheimnis hinter dem „Monster“ verrät.

Die Idee der Geschichte finde ich sehr schön. Bens Gefühle im neuen Haus sind nachvollziehbar und kindgerecht geschildert. Dass der Engel nicht direkt zu Ben kommt, sondern sehr subtil durch den Traum eines anderen hilft, finde ich auch schön. Auch die Auflösung, was hinter dem Monster steckt ist geglückt.

Die Sprache ist einfühlsam und kindgerecht. An der Übersetzung habe ich diesmal tatsächlich nichts zu meckern 😉 Die Zeichnungen sind wunderschön, farbenfroh, aber nicht grellbunt, sondern sehr harmonisch. Ein kleiner Fehler ist allerdings bei dem mehrfach erwähnten Traktor unterlaufen, der auf mehreren Bildern hellorange dargestellt ist.

Einige Punkte stören mich außerdem: In meinen Augen wird Bens Angst vor dem Monster von seinen Eltern nicht ernst genommen, auch die negativen Gefühle gegenüber seinem neuen Zuhause spielen sie herunter. An einigen Stellen ist mir zudem der Übergang der Geschichte von einer zur nächsten Seite zu abrupt, manchmal fehlt hier jeglicher Zusammenhang. Für das empfohlene Vorlesealter ab 4 Jahren hat mir die Geschichte außerdem zu viele Erzählstränge und zu viel an Nebenhandlung.

Dennoch ein schönes Buch, das das Thema Angst vor Monstern auf einfühlsame und nicht ganz typische Weise löst.

Sterne-Wertung: 4

Titel:Deine Schutzengel Hab keine Angst, wenn’s dunkel wird
Autor:in:Lucinda Riley und Harry Whittaker
Übersetzer:in:Mareike Weber
Illustrator:in:Marie Voigt
Verlag:Penguin Junior
ISBN:9783328300151
Erscheinungstermin:08.03.2021
Seitenzahl:64 Seiten
Altersempfehlung (Verlag):ab 4 Jahren
Please follow and like us:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.