Ewald Arenz – Meine kleine Welt

Seit „Alte Sorten“ und „Der große Sommer“ bin ich ein Fan von Ewald Arenz und habe mich jetzt über seine Kolumnensammlung „Meine kleine Welt – Familiengeschichten“ gefreut.

In den kurzen Episoden schreibt Arenz über seinen Familienalltag, den er mal mehr und mal weniger verfremdet, überspitzt oder weiterspinnt und auch mal bis zur Spitze treibt. Viele Situationen sind einem aus dem Alltag bekannt und so macht es unheimlich Spaß zu lesen, was Ewald Arenz aus ganz banalen Situationen, wie dem Frühstück, einer Reisebuchung oder einem Kindergeburtstag so macht. Denn manchmal lässt sich der Alltag eben nur mit Humor bewältigen.

Seine sprachliche Brillanz stellt der Autor auch hier wieder zur Schau und so fliegt man nur so durch die knapp 200 Seiten des Buchs. Vielleicht sollte man die Kolumnen auch lieber häppchenweise genießen, um dem eigenen Alltag ein bisschen zu entfliehen. Kurzweiligen Lesegenuss bietet das Buch jedenfalls so oder so.

Ein kleines Highlight ist für mich außerdem die Herkunft des Autors und Verlags und auch meine, denn wie sagen wir hier so schön „man kann Gott nur danken für die Erschaffung der Franken“ 😉

Sterne-Wertung: 5.0

TitelMeine kleine Welt
Autor*inEwald Arenz
VerlagArs Vivendi Verlag
ISBN9783747203514
Erscheinungstermin24.01.2022
Seitenzahl215 Seiten

Link zur Verlagsseite: Meine kleine Welt

Please follow and like us:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.