Anne Ameling – Die fabelhafte Welt der Mona Flint

Heute habe ich mal ein Buch für etwas ältere Kinder. „Die fabelhafte Welt der Mona Flint“ von Anne Ameling eignet sich für Kinder, die schon flüssig lesen können oder zum Vorlesen für Schulkinder.

Mona Flint lebt zusammen mit 4 anderen Kindern bei Frau Blau. Als in ihrer Stadt plötzlich ungewöhnliche Dinge passieren, macht sie sich mit ihrem besten Freund auf die Suche und entdeckt 7 Zauberer, die ihrer Zauberkraft beraubt wurden. Um diese zurückzuerlangen brauchen sie die Hilfe der Kinder.

Die Geschichte um die mutige Mona und ihre Freunde ist interessant und sehr fantasiereich. Die Autorin hat viele tolle Ideen in ihre Geschichte eingebaut und schafft es, die jungen Leser von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln. Trotz der vielen Magie, geht es in der Geschichte vor allem um Freundschaft und Zusammenhalt. Gruselig wird es übrigens nicht, aber sehr spannend. Das Happy End darf bei einem Kinderbuch dann natürlich nicht fehlen.

Die Gruppe der Kinder ist relativ divers, so ist Zoé Schwarz und hat eine Behinderung, Tarek kommt aus dem arabischen Raum, die Kinder mit Familien, haben durchaus ihre Probleme, Frau Blau zieht die Kinder in Pflege alleine auf und die Magier erklären zum Schluss, dass sie künftig auch Frauen in ihren Zirkel aufnehmen werden.

Anne Ameling hat eine spannende Geschichte für Kinder geschrieben, die die ein oder andere Moral enthält und junge Leser nicht zuletzt durch die Illustrationen von Melanie Korte zum Lesen animiert.

Sterne-Wertung: 5.0

TitelDie fabelhafte Welt der Mona Flint
Autor:inAnne Ameling
Illustrator:inMelanie Korte
VerlagCoppenrath
ISBN9783649637790
Erscheinungstermin01.07.2021
Seitenzahl240 Seiten
Altersempfehlungab 9 Jahren

Eine Leseprobe findet ihr auf der Verlagsseite: https://www.coppenrath.de/leseproben/leseprobe-mona-flint/

Please follow and like us:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.